Netzwerk

Viele verschiedene Institutionen, Vereine und Projekte setzen sich heute bereits mit dem Generationendialog auseinander. Ihre Arbeit will «und» das Generationentandem unterstützen und auf diese aufmerksam machen. Daneben wird auch «und» das Generationentandem unterstützt. Wir danken unseren Sponsoren und Partnern.


Partner

Gefördert durch die Stadt Thun

Die Stadt Thun unterstützt den Verein «und» das Generationentandem während drei Jahren (2019-2021) mit einem Förderbeitrag in der Höhe von jährlich 30’400 Franken. Mit dieser Unterstützung wird das neue Angebot «und»-Generationenforum in Thun aufgebaut und durchgeführt und es werden Projekte und Angebote zur Förderung der Generationensolidarität in der Stadt Thun umgesetzt. Der Förderbeitrag dient auch der Professionalisierung der Strukturen in der Zusammenarbeit des Vereins mit den Freiwilligen. Auf Ebene der Stadt Thun wird der Verein «und» das Generationentandem in einen regelmässigen Austausch eingebunden mit dem Gemeinderat und den verschiedenen Ämtern und Fachstellen, welche sich für die Generationen engagieren.

Mit Förderung des Migros Kulturprozent

Migros Kulturprozent unterstützt «und» das Generationentandem für den Zeitraum April 2019-März 2020 mit einem Förderbeitrag. Schon seit längerer Zeit besteht eine Zusammenarbeit – insbesondere mit den Fachpersonen im Bereich «Generationen». Migros Kulturprozent hat «und» das Generationentandem schon 2015, 2016 und 2017 unterstützt.

Generationenakademie

Die Generationenakademie: Das Netzwerk für Generationenprojekte auf Initiative des Migros-Kulturprozent. Damit sich Menschen unterschied­licher Generationen begegnen. Und sich der gesellschaftliche Kitt festigt. Mit «und» das Generationentandem besteht eine Partnerschaft im Bereich der redaktionellen und inhaltlichen Zusammenarbeit.

Benevol Bern

Benevol ist seit 1976 der Partner für Freiwilligenarbeit. Auch der Verein «und» das Generationentandem ist seit Ende Januar 2019 Mitglied von Benevol. Benevol vernetzt Freiwillige mit Institutionen die Freiwilligenarbeit anbieten. Die Benevol-Standarts sind auch für «und» Grundlage der Freiwilligenarbeit. Das Anbieterprofil von «und» das Generationentandem findet sich hier.

Kunstmuseum Thun

«und» das Generationentandem und das Kunstmuseum Thun haben seit 2015 zahlreiche Veranstaltungen gemeinsam organisiert, etwa die «Cafés drunter & drüber» und die «Sofa sucht Story»-Reihe mit dem Art-Slam.

Naturpark Gantrisch

«und» das Generationentandem organisiert gemeinsam mit der Dittligmühle im Naturpark Gantrisch einen Generationentalk.

RepairCafé Thun

Das Technikhilfe-Angebot von «und» das Generationentandem findet in Kooperation mit dem RepairCafé Thun statt.

Spiez 60+

«und» das Generationentandem ist jeweils an der Informationsmesse 60+ in Spiez präsent und organisiert die Technikhilfe in Spiez mit.

Gymnasium Thun

Bei zahlreichen Gelegenheiten dürfen wir immer wieder die Räumlichkeiten der Schulhäuser Seefeld und Schadau des Gymnasiums Thun benutzen, beispielsweise beim Generationenfestival, der Veranstaltung mit dem Holocaust-Überlebenden Bronislaw Erlich oder unseren Redaktionstreffen.

Berner Generationenhaus

Gemeinsam mit dem Berner Generationenhaus veranstalten wir den Generationentalk.

Silea (Versandpartnerin)

Viermal jährlich versenden die Menschen der Stiftung Silea unser Magazin. Wir bedanken uns dafür.

Mitsubishi Center Thun Spymag AG (Raumpartner)

Dank Daniel und Annemarie Wittwer von der Spymag AG haben wir einen Vereinsraum und eine eigene Adresse.

Vetter Druck (Druckpartner)

Seit 2014  druckt Vetter Druck unser Magazin. Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit.

Radio60plus

Mit Radio60plus verbindet uns eine redaktionelle Zusammenarbeit

Radio Silbergrau

Mit Radio Silbergrau verbindet uns eine redaktionelle Zusammenarbeit.


Sponsoren

AEK Bank 1826

AEKLogoLJährlich wird der Trägerverein «und» das Generationentandem von der AEK BANK 1826 unterstützt. Vielen Dank für die wervolle Unterstützung.

Confiserie Steinmann Thun

Die Thuner Traditionsbäckerei Steinmann unterstützt den Generationentalk mit «Thunfischli».

Frauenverein Strättligen, Thun & Oberhofen

Wir danken den Frauenvereinen Strättligen, Thun und Oberhofen für die Unterstützung des Technikhilfe-Angebots.