Medien ab November 22

Der Mediencorner von UND Generationentandem. Aktuelle Mitteilungen, alle Unterlagen und die bisherigen Medienbeiträge seit November 2022…

Das wird über UND Generationentandem berichtet: Alle Beiträge in den Medien bis Oktober 2022 hier nachlesen.

Das wird über UND Generationentandem berichtet: Alle Beiträge in den Medien seit 2012 hier nachlesen.

Für Medienfragen stehen Ihnen zur Verfügung:
Heidi Bühler (Leiterin Kommunikation, Mitglied Vorstand)
h.buehler-naef@generationentandem.ch

Elias Rüegsegger (Initiant, Entwicklung und Projekte)
079 836 09 37 | e.rueegsegger@generationentandem.ch

Generationenfestival 2024 – drei gemeinsame Tage für alle

Auf dem Thuner Gymnasiumareal Seefeld findet vom 13. bis 15. September 2024 das 6. Generationenfestival statt, organisiert von UND Generationentandem. Es soll erneut ein Fest des Miteinanders sein. Es locken über 20 Auftritte bekannter Künstler:innen, ein Generationenmärit und viele attraktive Genuss- und Mitmachmöglichkeiten. Der Eintritt bleibt frei. Wer möchte, kann Festivalbändeli kaufen und so seine Solidarität zeigen. Der Weg der Demokratie am Festivalsonntag verweist auf den Internationalen Tag der Demokratie.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

10 Jahre verstrichen – was haben wir erreicht? Das Politpodium zur UNO-BRK

Zehn Jahre nach der Einführung der UNO-Behindertenrechtskonvention in der Schweiz stellt sich die Frage: Wie weit sind wir wirklich gekommen? UND Generationentandem und die Stiftung SILEA luden zu einer Diskussion ein, um zu bewerten, was erreicht wurde und was noch getan werden muss. Die Veranstaltung fand am 24. Mai um 19 Uhr im barrierefrei zugänglichen Dachstock des Offenen Höchhus statt.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Die Event-Highlights von UND Generationentandem im Mai 2024

Die gemeinnützige Organisation UND Generationentandem ist bekannt für ihr breites Angebot an Veranstaltungen für alle. Neben kleineren, aber besonderen Angeboten im Begegnungszentrum Offenes Höchhus (Lisme, Schach, Spielnachmittag), finden unter anderem das Politpodium zu Behindertenrechten, ein neues Kulturformat und ein Auftritt von Kabarett-Künstler Gusti Pollak statt.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

UND Generationentandem plant mit dem Begegnungszentrum Offenen Höchhus eine langfristige Zukunft

Schon mehr als 9 Monate ist das Begegnungszentrum Offenes Höchhus in den ältesten Mauern Steffisburgs für die Bevölkerung offen. Kürzlich lud UND Generationentandem zum Infoabend. Die Organisation plant nach der Pionierphase definitiv den langfristigen Betrieb. Das Offene Höchhus könnte Modellcharakter haben für andere Begegnungs- und Quartierzentren in der Region. Betreffend Finanzierung sind noch einige Fragen offen.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Politpodium: Steigende Krankenkassenprämien – weg von der Pflästerlipolitik

Die Krankenkassenprämien steigen, was vielen Schweizer:innen Sorge bereitet. UND Generationentandem lanciert passend zur aktuellen Lage ein Politpodium und fragt nach: Kann eine Reform wie die Einheitskrankenkasse das Problem entschärfen? Die Diskussion findet am 17. Januar im Gymnasium Thun Schadau statt und kann via Livestream mitverfolgt werden. Der Eintritt ist frei.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Flyer herunterladen

Generationenmärit am Generationenfestival 2024: Jetzt Märitstand sichern!

Vom 13. bis 15. September 2024 wird das Thuner Seefeldareal erneut zu einem Ort des Miteinanders und der Teilhabe aller Generationen. Zum sechsten Mal lädt der Thuner Verein UND Generationentandem zum Generationenfestival ein. Ein Höhepunkt des Generationenfestivals ist der Generationenmärit, der Organisationen aus der Region eine einzigartige Plattform zum Informieren und Vernetzen bietet. Interessierte können sich bis Ende April online für einen Stand anmelden

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Van Gent – Ein Leben zwischen Krieg und Musik

Das Journalistenpaar Werner und Amalia van Gent präsentiert am 9. Februar im Offenen Höchhus Steffisburg den Dokumentarfilm über ihre vier Jahrzehnte Berichterstattung aus Krieg- und Krisenregionen. Musik spielt sowohl im Film wie im Leben der van Gents eine zentrale Rolle. Ein moderiertes Gespräch, an dem auch das Publikum teilnehmen kann, beschliesst den Abend. Der Eintritt zu der Veranstaltung, organisiert von UND Generationentandem, ist frei.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Flyer herunterladen

Winterschlaf fürs Thuner Zuhörbänkli

Das gelbe Zuhörbänkli steht noch bis zum 15. Dezember in der Thuner Bahnhofshalle. Danach muss es weggeräumt werden. Ein neuer Standort fehlt. Seit 2019 sassen freiwillige Engagierte von UND Generationentandem auf dem Bänkli, hörten zu, nahmen Anteil und ermöglichten Passanten eine niederschwellige Begegnungsmöglichkeit.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Generationentalk: Aloha! Fernweh – ganz nah

Woher kommt die Lust auf Neues und Fremdes? Ist es blosse Neugier oder Unzufriedenheit mit der Situation zu Hause? Im Rahmen der Reihe Generationentalk von UND Generationentandem findet in der Cafébar des Berner Generationenhaus am 28. November ein Podium mit Peter Reber, Tobias Bayer und Michael Paris statt, bei dem das Thema Fernweh im Mittelpunkt steht. Der Talk wird aufgezeichnet, der Eintritt ist frei.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Flyer herunterladen

Kerzenziehen im Advent

Mit UND Generationentandem Kerzen ziehen, verzieren und Geschenke vorbereiten: Diese Angebote gibt es im Dezember 2023 in Thun und Bern am Weihnachts- und Wintermarkt. Freiwillig Engagierte helfen tatkräftig mit. MarktbesucherInnen, Familien und Schulklassen sind herzlich willkommen. Die moderaten Kosten ermöglichen allen die Teilnahme.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Flyer herunterladen

Generationenforum: Am Anschlag – Reden wir darüber

Wie geht es weiter, wenn es nicht mehr weiter geht? Am 22. November findet im Rathaus Thun im Rahmen des Generationenforums, das Podium mit vier Gästen statt, deren Alltag eng mit dieser Thematik verbunden ist. Darunter Psychiater Thomas Ihde. Der Event wird Live gestreamt und aufgezeichnet, der Eintritt ist frei. Am Folgetag werden in einem Workshop die am Vorabend gewonnenen Informationen diskutiert und um eigene Gedanken ergänzt.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Flyer herunterladen

Generationenfestival ist schon 2024 zurück

UND Generationentandem ist noch mitten in den Nacharbeiten des Generationenfestivals
vom 15.17. September. Die Verantwortlichen wissen jedoch schon jetzt: Die 6.
Durchführung gibt’s schon im nächsten Jahr. Zudem hofft der Verein auf viel Schub für
seine weitere Arbeit für das Miteinander.

Ganze Medienmitteilung herunterladen 

Foodsave-Bankett Thun: Essen gerettet und genossen

300 Portionen aus 200 Kilogramm geretteten Lebensmitteln, 300 hungrige Gäste, die das Bankett
zufrieden und informiert verliessen. Die lokalen Oraganisationen OHNI Unverpackt Laden, Madame
Frigo, Fritz und Frieda ziehen zusammen mit UND Generationentandem eine positive Bilanz zum
zweiten Thuner Foodsave-Bankett als Abschluss des Generationenfestivals 2023.

Ganze Medienmitteilung herunterladen 

Generationenfestival: Es geht los!

Endlich! Am nächsten Freitag, 15. September um 17 Uhr eröffnet UND Generationentandem das fünfte
Generationenfestival in Thun. Vor und hinter den Kulissen liegen alle im Endspurt für das Fest, das über
zwei Tage hinweg das Gymnasiumareal Seefeld in orange Farbe taucht. Der freie Eintritt ans Festival
ermöglicht es allen, vom 15. und 16. September dabei zu sein. Wer kann und möchte, zeigt Solidarität
und kauft ein oranges Bändeli

Ganze Medienmitteilung herunterladen 

Foodsave-Bankett

Auch in diesem Jahr feiern wir am Sonntag nach dem Generationenfestival auf dem Festivalgelände ein Foodsave-Bankett – es lädt ein zum Verweilen, Geniessen und Beisammensein. Das Foodsave-Bankett startet um 11 Uhr und dauert bis um 15 Uhr.

Ganze Medienmitteilung herunterladen 

Generationenfestival

Das Generationenfestival 2023 mit 22 Auftritten, 60 Märitständen, einem reichen Verpflegungsangebot, Workshops und der Einladung zum Dabei-Sein geht in die 5. Runde. UND Generationentandem stemmt diesen
Grossanlass mit etwa 150 Freiwilligen. Die Finanzierung ist laut OK herausfordernd. Die BesucherInnen bezahlen
weiterhin keinen Eintritt, sie können neu mit dem Kauf eines Festivalbändelis ihre Solidarität ausdrücken

Ganze Medienmitteilung herunterladen 

Politpodium Wohnungsnot; Wer muss Platz machen?

Der Wohnungsmarkt ist ausgetrocknet: Fehlendes oder kaum bezahlbares Angebot, da, wo stark nachgefragt. In der Schweiz. Aber auch in Thun. Umdenken ist dringend nötig. Wir fragen bei der Vertretung der Stadt nach, wo angesetzt werden könnte und diskutieren auf dem Podium und im Saal, wer und was sich sonst noch bewegen muss.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Hauptversammlung von UND Generationentandem mit Rekordbeteiligung

Der Umzug nach Steffisburg und die Eröffnung eines Begegnungszentrum im Höchhus waren nur zwei der Höhepunkte im vergangenen Vereinsjahr von UND Generationentandem. An der 11. ordentlichen Hauptversammlung präsentierte der Vorstand einen Jahresrückblick, der von Jubiläum und neuen Partnerschaften, bis hin zu einer Rechnung mit kleinem Gewinn und zukunftsweisenden Plänen berichtete. Die Veranstaltung spiegelte die Dynamik und die vielfältigen Initiativen, die den Verein antreiben.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Das Offene Höchhus kommt zum Fliegen

Am 1. Mai eröffnete UND Generationentandem den Begegnungsort Offenes Höchhus. Jetzt präsentiert der Verein ein umfangreiches Programm speziell für das Offene Höchhus und lädt für den 1. Juli 2023 zum offiziellen Eröffnungsfest. Der Verein, getragen von vielen engagierten Freiwilligen, sieht, dass die Idee ankommt: Die Räumlichkeiten sind begehrt und viele bereichernde Begegnungen werden möglich.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Einladung Eröffnung Höchhus Flyer

Eröffnungs Höchhus Plakat

Fotos zum Download

 

Generationenforum Inklusives Miteinander

Im Umgang mit beeinträchtigen Menschen verändert sich gerade Einiges: mehr Rechte, mehr Selbständigkeit, mehr Selbstbestimmung. Was verändert sich damit für uns alle? UND Generationentandem diskutiert darüber mit Sachverständigen am 21. Juni am Podium des dritten Generationenforums zum Thema Inklusion im Thuner Rathaus. Der Workshop vom 22. Juni ist für einmal ein Spaziergang durch Thun, gemeinsam mit Menschen aus der SILEA. Eintritt frei, Kollekte.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Flyer herunterladen

 

Generationentalk: Lasst uns streiten

Kommunikation ist eine grosse Kunst: Wer andere von seiner Meinung überzeugen will, muss diese Kunst beherrschen und richtig zu streiten wissen. Gerade die Politik zeigt: Eine sachlich geführte Debatte führt bestenfalls zu richtig guten Kompromissen. Im diesem Generationentalk fragen wir uns deshalb, wie eine solche Debatte mit Mehrwert gelingen kann.

Kommunikation ist auch komplex und wird von zahlreichen psychologischen Phänomenen begleitet. Wenn wir miteinander reden, geschieht längt nicht alles bewusst. Umso spannender ist es, diese Vorgänge zu untersuchen und damit seine eigene Kommunikation zu verbessern: Wie bringe ich mich vorteilhaft in ein Gespräch ein? Und wie kann ich die Botschaften des Gegenübers erfolgreich entschlüsseln?

Ganze Medienmitteilung herunterladen

UND Generationentandem will Begegnungszentrum in Steffisburg eröffnen und plant gleichzeitig Zukunft in Thun

UND Generationentandem sucht in der Region Thun einen Ort für ein barrierefreies Generationenhaus. Bereits ab 1. Mai könnte dieser Traum in Steffisburg verwirklicht werden: Der Thuner Verein plant mit der Gemeinde das Höchhus für die Bevölkerung zu öffnen. UND  Generationentandem ist zudem mit der Bau- und Wohngenossenschaft Nünenen im Gespräch, um in Thun ab 2025 ein Begegnungszentrum zu betreiben.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Marc Hüppi (Leiter Abteilung Soziales Gemeinde Steffisburg), Reto Jakob (Gemeindepräsident Gemeinde Steffisburg), Ursulina Huder-Guidon (Präsidentin Stiftungsrat Stiftung Höchhus Steffisburg), Elias Rüegsegger (Geschäftsleiter UND Generationentandem), Erika Kestenholz (Co-Präsidentin UND Generationentandem). – Bild: Hans-Peter Rub

Weitere Fotos zum Download

 

Neuer Kurs in der Reihe «Digitales Wissen»: Digitale Kommunikationskanäle

Mit Familie und FreundInnen auch digital im Austausch bleiben – über WhatsApp, Signal, Threema & Co. – das fällt nicht allen gleich leicht. Im neuesten Kurs der Reihe «Digitales Wissen» von UND Generationentandem lernen TeilnehmerInnen Chancen, Nutzen und Unterschiede der verschiedenen Plattformen kennen. Der Kurs zum Thema «Digitale Kommunikationskanäle» findet am Dienstag, 11. April, 9–10 Uhr via Zoom statt und wird von erfahrenen Technikhelfern geleitet.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Generationentalk: Spontan geplant – alles auf den Kopf gestellt?

Ob eine Weltreise antreten, eine völlig neue Laufbahn einschlagen oder unverhofft Nachwuchs erwarten: Manches erfolgt nicht immer nach Plan – da ist Spontanität gefragt. Doch wie sieht es aus, wenn die Organisation aus dem Bauch heraus geschieht?

Im Generationentalk vom 28. März 2023 reden unsere Gäste darüber, wie sie auf ihre Ideen kamen, was sie trotzdem berücksichtigen mussten und ob sie alles noch einmal so machen würden.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Neues Datum für Generationenforum: Rettung des Klimas – Ist genug genügend?

Infolge Krankheit des Gastreferenten, Mathias Binswanger, musste das Generationenforum verschoben werden. Podium und Workshop, ursprünglich auf den 29. und 30. März geplant, finden neu am Mittwoch, 3. Mai (Podium) und am Freitag, 5. Mai (Workshop) statt.

Die Suche nach dem richtigen Mass: Mit einem suffizienten Lebensstil gemeinsam der Klimakrise begegnen? Das Generationenforum im Kontext der Klimakrise – ein Referat von Professor Matthias Binswanger ein Podiumsgespräch mit lokal Engagierten, die überzeugt sind: «weniger ist mehr».

Ganze Mediennmitteilung herunterladen

Zäme redä, zäme läbe

Die Gemeinden Heiligenschwendi, Hilterfingen und Oberhofen am Thunersee laden die Bevölkerung ein zur gemeinsamen Erarbeitung eines Generationenvertrags. UND Generationentandem Thun begleitet und unterstützt diesen Prozess. Am 31. März sind alle EinwohnerInnen der Gemeinden zur ersten Mitwirkungsveranstaltung «zäme redä- zäme läbe» in die Riderbachhalle Oberhofen eingeladen. Ziel des Abends: Kennenlernen, Diskutieren und aktives Mitgestalten des Generationenvertrags. 

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Foto zum Download

Digitales Wissen

Daniel Roth oder Simeon Streit führen im Generationentandem mit Marianne Scheuter (67) durch die Kurse. Sie sensibilisieren für digitale Themen, vermitteln Hintergrundwissen und zeigen Lösungsansätze. Die Kurse fördern die Lust an den digitalen Medien. Die KursteilnehmerInnen bewegen sich sicherer in der digitalen Welt.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Generationentalk: Kein Ende in Sicht

Seit wann tickt die Uhr? Die faszinierende Geschichte der Menschheit, der Erde, ja des ganzen Universums zieht uns in ihren Bann. Unermüdlich setzten wir Knochen um Knochen zu einem Dinosaurierskelett zusammen, suchen Bergkämme in aller Welt nach versteinerten Muscheln ab, graben ganze Siedlungen unserer Urahnen aus. Doch warum eigentlich? Woher kommt diese historische Faszination? Was nützt uns das so gewonnene Wissen?

Ganze Medienmitteilung herunterladen

125 Menschen am Art-Slam von UND Generationentandem

Fünf Jahre mussten die Slambegeisterten warten, aber am Freitag, 13. Januar 2023 war es endlich soweit: Der Art-Slam – ein Veranstaltungskreation von UND Generationentandem und dem Kunstmuseum Thun – konnte zum zweiten Mal stattfinden. 125 waren von den vielfältigen Texten der vier WortkünstlerInnen begeistert. Die Bilanz: ein grosser Erfolg, trotz eines Krankheitsfalls.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Generationenforum – who cares?

Kochen, Putzen, Waschen, Trösten, Pflegen, Sinn stiften – alles unbezahlte Arbeiten, oft von Frauen ausgeführt. Am 25. und 26. Januar 2023, jeweils 19 Uhr diskutieren berufene Menschen aus Wissenschaft und Praxis an zwei Abenden über Wert und Bedeutung dieser Care-Arbeiten für Wirtschaft und Gesellschaft: UND Generationentandem lädt zum Generationenforum ins Rathaus Thun und überträgt via Livestream.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Generationentalk: Erben – Gut und Güter fürs Leben 

Familienerbe, kulturelles oder finanzielles Erbe, Erbgut, Erbinformationen: Gibt es im Zusammenhang mit Erben bloss Rechte und Pflichten? Geht leben überhaupt ohne erben? Was bedeutet «Erbgut » für den Biologen, was für die Gastgeberin und Erbin eines Familienbetriebes? Wir vertiefen diese Fragen beim letzten Generationentalk 2022 im Berner Generationenhaus und via Livestream.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Advent: Kerzenziehen in Bern und Thun und Dekoration Weihnachtsmarkt in Thun

So viel Weihnächtliches gab es noch nie bei UND Generationentandem: Über 60 freiwillig Engagierte standen in der Backstube, organisierten sich für die Dekoration des Thuner Weihnachtsmarktes. Das Resultat kann sich sehen lassen: Kerzenziehen und Güetziverkauf in Bern und Thun bis zum Weihnachtstag und ein schmucker, Vorfreude verbreitender Markt auf dem Thuner Waisenhausplatz.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

 Thun wählt: die Parteien, die Köpfe, die Machtfrage

Welche Parteien, welche Persönlichkeiten werden die folgenden 4 Jahre die Thuner Bevölkerung in Regierung und Parlament vertreten? UND Generationentandem unterstützt die Thuner WählerInnen mit einem exklusiven Wahlpodium und einer Wahlbörse bei der Meinungsbildung. Am Event «Thun wählt» vom 11. November werden führende Parteienvertreter präsent sein. Mit Apéro. Übertragung via Livestream und Youtube.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Politpodium zum Thema Wahlbeteiligung: «Politik ohne Volk?»

Die Stimmbeteiligung ist nicht gerade berauschend. Woran liegt das und was kann getan werden? Beim Politpodium vom 26. April von UND Generationentandem sind der kantonale Staatsschreiber Christoph Auer, der Thuner Stapi Raphael Lanz, Marina Stalder von easyvote und Politologin Giada Gianola mit lokalen PolitikerInnen zu Gast, um über die politische Beteiligung in der Schweiz zu sprechen.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Steffisburger Parlament sagt einstimmig JA zum Offenen Höchhus

Am 28. April um 19:15 Uhr sagten die ParlamentarierInnen des Grossen Gemeinderats in Steffisburg einstimmig «JA» zum Kauf des Höchhus und damit auch «JA» zum Offenen Höchhus und zur Partnerschaft mit UND Generationentandem.

Der Thuner Verein wird ab Montag, 1. Mai das Offene Höchhus als barrierefreien Begegnungsort für den generationenübergreifenden Dialog betreiben.

Ganze Medienmitteilung herunterladen

Schreibe einen Kommentar