Weitere Beiträge von Jürg Krebs

Kultur

Scherzverse

Warum immer so ernst? Mit Augenzwinkern zu dichten ist auch lustvoll. Hier drei Müsterchen.
KulturBeziehung

Bedrohte Freundschaft

Samuel und Barbara sind beide verheiratet. Sie wollen ihre Ehen nicht gefährden und pflegen darum zusammen eine platonische Freundschaft. Durch einen Überfall wird ihre Freundschaft aber infrage gestellt.
Kultur

Wie Menschen gehen

Für alle Sommerliebenden – ein humoristischer Rückblick auf die Badi-Zeit. Jürg Krebs beobachtet, wie Menschen im «Strämu» kommen und gehen.
KulturNacht

Die Nacht des Vergessens

Was mache ich in zerschlissenen Wollsocken und ohne Schuhe in einer mir total fremden Stadt? Keine Ahnung. Bin ich jetzt plötzlich dement? Eine Geschichte von Jürg Krebs.
Kultur

Hai

Hier stellt sich Jürg Fridu scherzhaft die Frage: Was machsch im Kaj-ak alai, wenn da köme zwai grossi Hai? Kleine Häppchen literarischen Könnens: Die neue Rubrik «Kurzgeschichten» versüsst den...