Thun erhält sein 1. Foodsave-Bankett. Es findet am Sonntag, 18. September 2022 auf dem Roten Platz im Seefeld in Thun statt.

Ablauf
10-12 Uhr Apéro
12-15 Uhr Gemüsecurry, Salat und Dessert
10-15 Uhr Barbetrieb

Das erste Foodsave-Bankett in Thun ist ein urbanes Erntedankfest. Wir feiern Nachhaltigkeit, kreative Küche und das Zusammensein ganz im Zeichen des kulinarischen Genusses und der Vermeidung von Food Waste.

An festlich dekorierten Tafeln nehmen Bekannte neben Fremden Platz – die generationendurchmischten Begegnungen gehören dazu: Es sind alle eingeladen, ein feines Menü aus geretteten Lebensmitteln zu geniessen. Beim ersten Foodsave-Bankett wollen wir 500 Menschen verköstigen.

Nimm an unserer Tafel Platz, lass dich verwöhnen – zahle, was es dir wert ist.

Das Foodsave-Bankett kommt ursprünglich aus Bern. Das Bankett findet im Anschluss an das Generationenfestival von «und» das Generationentandem (16.–17. September 2022) statt. Die Infrastruktur des Festivals kann am 18. September für das Foodsave-Bankett genutzt werden. Der Verein «und» das Generationentandem koordiniert das Bankett mit PartnerInnen.

Verschiedene lokale Organisationen in der Region Thun, die sich bereits damit auskennen, organisieren die dafür benötigten Lebenmittel. Es sind Esswaren, die übrig geblieben und zum Wegwerfen bestimmt sind. Was genau auf dem Menüplan steht, entscheidet nicht das OK, sondern der Zufall. Von welchen Lebensmitteln hat es gerade besonders viel? Das landet dann auf dem Tisch.

PartnerInnen

UnterstützerInnen