« Zum Programm

Bühne

Lesung mit Tabea Steiner & Isolde Schaad

Wann?


Wo?

Innenbühne

Was?

Isolde Schaad wurde 1944 in Schaffhausen geboren. Sie studierte Kunst und Kunstgeschichte, Publizistik, Ethnologie, in Zürich und England, Bath Academy of Art und Cambridge Kings College. Heute arbeitet sie als freie Journalistin. Seit 1986 macht sie auch szenische Arbeiten für Radio und Bühne (Neumarkttheater, Schauspielhaus Zürich, Moods, Rote Fabrik, Zürich).

Tabea Steiner, 1981, studierte Germanistik und alte Geschichte in Bern und hat sich in ihrer Masterarbeit mit der Wahrnehmung in zeitgenössischer Landschaftslyrik befasst. Sie ist auf einem Bauernhof in der Ostschweiz aufgewachsen und lebt heute in Zürich. Ihr erster Roman «Balg» erscheint im Frühjahr 2019 in der Edition Bücherlese. Die Autorin erhielt 2009 den Literatur-Förderpreis der IBK zugesprochen und nahm 2011 an der Autorenwerkstatt am LCB teil. Den Sommer 2014 verbrachte sie als Artist in Residence in Genua mit der Arbeit an ihrem ersten Roman. 2017 wird sie mit einem Kulturförderpreis des Kantons Thurgau ausgezeichnet und ist 2019 Stipendiatin am LCB. Tabea Steiner ist Mitglied der Autorinnengruppe RAUF.