« Zur Übersicht

insieme

Der «Regionalverein insieme», Thun Oberland, engagiert sich für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und ihre Angehörigen. insieme bietet Freizeit,- Ferien- und Theaterangebote für Kinder und Erwachsene an, organisiert gesellschaftliche Anlässe und setzt sich für ein inklusives Miteinander ein. insieme, äbe!

Wann?



Wo?

Märit

In der Schweiz leben mehr als zehn Prozent der Bevölkerung mit einer Form von Beeinträchtigung. Betroffene Menschen sollen das Recht auf Inklusion in die Gesellschaft haben. Immer schneller werdende technologische, medizinische und wirtschaftliche Fortschritte sind für sie anforderungsreich und komplex und dank diesen steigt auch die Lebenserwartung.

Der «Regionalverein insieme», Thun Oberland, setzt sich als Elternverein seit 60 Jahren für die Anliegen und Rechte von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung ein, damit sie am gesellschaftlichen Leben gleichberechtigt und selbstbestimmt teilhaben können. Ein breites Freizeit-, Beratungs- und Entlastungsangebot unterstützt ihn dabei.

Menschen mit Beeinträchtigung sind Teil der Gesellschaft und sie brauchen individuelle Unterstützung, um mentale, materielle, strukturelle und soziokulturelle Barrieren überwinden zu können. Inklusion bedeutet auch, bestehende Systeme so zu gestalten, dass alle Menschen, ob mit oder ohne Beeinträchtigung, an der Gemeinschaft teilhaben können. Menschen brauchen Menschen und ein inklusives Miteinander fördert die Lebensqualität für alle. Deshalb: insieme!

Wir sind auch auf Facebook.