« Zur Übersicht

Jugendparlament Kanton Bern

Das «Jugendparlament Kanton Bern» setzt sich für die Anliegen der Jugendlichen ein und verschafft ihnen Gehör. Das Stimmrechtsalter 16 ist solch ein Anliegen. Deshalb bist du herzlich dazu eingeladen, dich am Stand darüber zu informieren und mit den VertreterInnen des Jugendparlaments zu diskutieren.

Wann?



Wo?

Märit

Das Jugendparlament ist das Megafon für die Anliegen der Jugendlichen, setzt sich für politische Bildung ein und bietet eine grosse Palette an Möglichkeiten, wie junge Menschen auch ohne Parteizugehörigkeit an der Berner Politik mitwirken können. Das «Jugendparlament Kanton Bern» ist ein Verein, der nur von Jugendlichen geführt wird.

Zahlreiche Jugendliche sind an den vergangenen kantonalen Jugendsessionen im Rathaus zusammengekommen und haben Forderungen ausgearbeitet, die anschliessend als Petitionen eingereicht wurden. Auch dieses Jahr findet wieder eine Jugendsession statt und ermöglicht jungen BernerInnen, den Kanton mitzugestalten und sich mit Grossratsmitgliedern zu vernetzen.

Bald steht die kantonale Abstimmung zum Stimmrechtsalter 16 an. Dass auch 16- und 17-Jährige in Zukunft mehr Gehör in der Berner Politik finden, ist dem Jugendparlament ein grosses Anliegen. Deshalb unterstützt es die Vorlage und hofft auf einen Kanton mit mehr Demokratie und einem verstärkten Einbezug der jungen Generation.

Passend zu dieser Abstimmung laden wir dich an unserem Stand zur Debatte ein. Diskutier mit BefürworterInnen und GegnerInnen über das Stimmrechtsalter 16. Welche Seite überzeugt dich mehr? Schau vorbei und finde es heraus.

Mehr dazu auf Facebook, Instagram und Youtube.