« Zur Übersicht

Selbsthilfe Bern

Hilfe annehmen und Hilfe weitergeben gehen Hand in Hand. Gemeinschaftliche Selbsthilfegruppen sind eine wichtige Ergänzung zu medizinischen und therapeutischen Angeboten. Viele Teilnehmer erfahren das lang ersehnte Gefühl verstanden zu werden. Wir freuen uns auf deinen Besuch.

Covid-Zertifikat

Wann?


Wo?

Märit

In regelmässigen Treffen unterstützen sich die Gruppenmitglieder durch Anteilnahme und den Austausch von Erfahrungen und Wissen. Hilfe annehmen und Hilfe weitergeben gehen Hand in Hand. Dies eröffnet neue Perspektiven. Verbunden durch dasselbe Schicksal, erleben hier viele Teilnehmende das ersehnte Gefühl verstanden zu werden.

Selbsthilfegruppen sind autonom und organisieren sich selbst. Alle Gruppenmitglieder sind mitverantwortlich für einen gelingenden Austausch und bewahren das Besprochene in der Gruppe.

Die gemeinschaftliche Selbsthilfe ist eine wichtige Ergänzung zu medizinischen und therapeutischen Angeboten. Sie fördert die Selbstkompetenz und Eigenverantwortung und gehört zu einem modernen Sozial- und Gesundheitssystem. In einer Selbsthilfegruppe schliessen sich Menschen in gleichen Lebenssituationen oder mit gleichen Krankheiten freiwillig zusammen.