« Zur Übersicht

Cruise Ship Misery

Das Mundart Pop Duo Cruise Ship Misery lädt ein zu einer garstigen Rundfahrt durch die Missverständnisse und Zivilisationsstrukturen der Gegenwart. Abstrakt–poetische Texte treffen auf Popästhetik, Unbehagen trifft auf Party – und dazwischen findet man sich selbst wieder.

Wann?


Wo?

Aussenbühne

Das Mundart Pop Duo «Cruise Ship Misery» präsentiert in seiner Show «Urteil» eine unbeschönigte und bunte Palette an Berichten rund um die physischen und mentalen Gefangenschaften, die das Leben bereithält. Sarah Elena Müllers Texte behandeln Nebenschauplätze des Justizvollzugs, geistige Verwahrlosung, gerechtfertigte und ungerechtfertigte Paranoia, gesellschaftliche Verurteilung und die Ohnmacht der Gefühle gegenüber einem Verwaltungsapparat, der selten ganze Geschichten hören will. Druck- und humorvoll erklärt Milena Krstic mit ihrem Gesang das Unbehagen zur Party, und alle musikalischen Stilregister werden gezogen, während der Originaltext simultan mitläuft und die totale Kontrolle ausruft.

Mehr zu Cruise Ship Misery findest du auch auf Facebook und auf Instagram.