« Zur Übersicht

Kunstmuseum Thun

Covid-Zertifikat

Wann?


Wo?

Pavillon

Hallo Apfel! Offener Workshop mit dem Kunstmuseum Thun
Der Apfel ist die in der Schweiz bekannteste und meist genossene Frucht. Doch schränken sich die meisten Menschen dabei auf die bekanntesten Sorten wie Golden, Gala, Braeburn und Jazz ein. Völlig vergessen ist, dass der Apfel in vielfältigsten Formen, Farben und Grössen existiert! Wussten Sie, dass es in der Schweiz über 1000 Apfelsorten gibt? Das Kunstmuseum Thun widmet dem Apfel eine grosse Ausstellung– und beleuchtet ihn aus verschiedenen Perspektiven. (Der Apfel. Eine Einführung. 4.9.-21.11.2021). Diese Vielfalt wollen wir entdecken und wiedergeben – gemalt, gezeichnet, gedruckt, in allen Formen und Farben. Alle sind willkommen zum Äpfel gestalterisch erforschen. Der Offene Workshop wird von der Kunstvermittlung und vom Freiwilligen-Team des Kunstmuseums begleitet.
Die entstehenden Werke werden während der Apfel-Ausstellung im Kunstmuseum Thun im Projektraum enter präsentiert, Vernissage am 3. September ab 18.30 Uhr!

Antje Majewski Pommerscher Krummstiel, 2014 oil on wood 40 x 80 x 3 cm © Antje Majewski / VG Bild-Kunst, Bonn photo by Jens Ziehe, Berlin courtesy the artist and neugerriemschneider, Berlin