Das Generationenfestival 2022 ist ein Low-Budget-Event: Mit wenig finanziellen Mitteln will «und» das Generationentandem eine möglichst grosse Wirkung erzielen. Das Generationenfestival ist nur mit unseren PartnerInnen und SpenderInnen möglich. Wir danken allen herzlich, die uns finanziell unterstützen!

Das OK und die HelferInnen des Generationenfestival arbeiten alle ehrenamtlich. Ihren Einsatz schätzen wir auf 2’240 Stunden. Dafür müsste ein Mensch mehr als ein ganzes Jahr arbeiten! Nur dank diesem Engagement wird dieses Festival überhaupt möglich.

UnterstützerInnen 2022

Spender: AEK BANK 1826, Einwohnergemeinde Hilterfingen, Einwohnergemeinde Steffisburg, Energie Thun, Gebäudeversicherung Bern, Gemeinde Heimberg, Gemeinde Uetendorf, Gennossenschaft Migros Aare, Kirchgemeinde Hilterfingen, Parkhaus Thun, Reformierte Gesamtkirchgemeinde Thun, Reformierte Kirchgemeinde Steffisburg, Rotary Club Thun-Niesen, Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Bern Region Oberland

PartnerInnen
Veranstaltungstechnik, Bühne: Rampenlicht
Druck: Vetter Druck AG

Crowdfunding geschafft

Das Budget des Festivals ist noch nicht komplett. Darum lanciert das OK ein Crowdfunding. Bis am 15. Juli sollen so 7’500 Franken gesammelt werden. Via die Online-Plattform Lokalhelden können alle Fans des Festivals eine Spende beisteuern. Dabei warten tolle Mercis.

Spende jetzt für das Generationenfestival

Via Twint: Scanne diesen QR Code in der Twint App

oder via Bankkonto:

«und» das Generationentandem
Schlossmattstrasse 10
3600 Thun
IBAN Nr. CH69 0870 4045 8451 5910 9