AGENDA: Die nächsten Veranstaltungen

«und»-live will junge und alte Menschen miteinander vernetzen. Mit Workshops, Events, Generationentreffs, Ausflügen und vielem mehr. Unsere nächsten Events listen wir hier mit einer Gesamtübersicht auf.


Vrsteisch mi? Generationenforum zur Kommunikation

Ende Oktober findet wieder ein Generationenforum statt. Dieses Mal zum Thema Kommunikation. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns am Workshopabend zu diesem spannenden und wichtigen Thema teilzunehmen. In Diskussionen und spielerischen Übungen versuchen wir, den Aspekten der Kommunikation auf den Grund zu gehen.

Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

Anmelden können Sie sich per E-Mail oder per Telefon unter: forum@generationentandem.ch / 079 282 21 77

Wie geht es dir?

Selten haben wir Raum, mit jemandem darüber zu sprechen, wie es uns wirklich geht und wie wir uns fühlen. Wir wollen wissen, wie es dir geht!

Veranstaltungsort: «und»-Raum, Schlossmattstrasse 10, 3600 Thun

Repair Café mit Technikhilfe von «und»

Ein weiteres Mal findet das Repair Café im Rathaus Thun statt. Mit dabei sind unsere engagierten TechnikhelferInnen und helfen euch, eure kaputten Geräte zu reparieren. Wenn ihr also Fragen oder Probleme mit Smartphone, Tablet, usw. habt, dann kommt doch ans Repair Café und repariert die Geräte mit uns zusammen.

Wann? 7. Dezember, von 10:00 bis 16:00 Uhr

Wo?      Im Rathaus Thun, Rathausplatz 1, 3600 Thun

Weitere Infos hier.

Miriam Weber: Leben und arbeiten im Land der Diversität
Südafrika wird als Reiseziel immer beliebter. Drei Monate verbrachte Miriam Weber in Kapstadt als Volunteer und entdeckte die Regenbogennation von einer einzigartigen Seite. Am ersten Advent erzählt sie uns davon, wie sicher das Leben dort ist und was einen als TouristIn am Western Cape erwartet.

Ort: «und»-Raum an der Schlossmattstrasse 10, 3600 Thun

Eintritt frei, Kollekte

Corina Gall: Die Schönheit Äthiopiens
Schnelle Marathonläufer und hungernde Kinder mit Blähbäuchen: Wir haben viele Vorstellungen über Äthiopien. Auch Corina Gall hatte diese Bilder im Kopf. Hingegangen ist sie trotzdem, oder vielleicht auch gerade deswegen. Zurückgekommen ist sie mit den eindrücklichsten und schönsten Bildern, die sie je gesehen hat.

Ort: «und»-Raum an der Schlossmattstrasse 10, 3600 Thun

Eintritt frei, Kollekte

Forschung in Tibet mit der Antropologin, Dr. Emilia Sulek

Vom Banditen zum Millionär. Leben mit tibetischen Nomaden zur Zeit des Raupenpilzbooms. Wie ist es ein Nomade zu sein? Wie leben sie in der heutigen Welt?
Zum Beispiel in China, hoch auf dem tibetischen Plateau? Emilia Sulek lebte mit den tibetischen Nomaden, um zu verstehen, wie sich ihr Leben veränderte. Sie schreibt über Schattenwirtschaften, Entwicklung, Konflikte um natürliche Ressourcen, Staatsmacht und Geschlechterpolitik.

Wann?  12.Januar 2020, 11 Uhr

Wo?     «und»-Raum, Schlossmattstrasse 10, 3600 Thun

Mehr Infos: Hier

«und»-Runde

Die «und»-Runde lädt zum Diskutieren – über Gott und die Welt! Eine Art Stammtisch für den unverbindlichen aber persönlichen Austausch. Kommen Sie vorbei!

Das Thema dieser Runde ist ein besonders persönliches, das wohl jeden und jede betrifft: Mein Umgang mit Konflikten – zwischen Harmonie und Konfrontation.

Der Abend wird moderiert von Lara Thurnherr und Fritz Zurflüh.

Veranstaltungsort: «und»-Raum, Schlossmattstrasse 10, 3600 Thun

Tabu Tod – Generationentalk im November

Neue Aula Gymnasium Thun, Standort Seefeld – Äussere Ringstrasse 7

Zwei Generationen – ein Thema: Das ist der Generationentalk. Einmal im Monat diskutieren Jung und Alt auf Einladung von «und» das Generationentandem miteinander.

Alice Hofer (58) sieht im Tod nicht das Ende, sondern die Vollendung des Lebens und ermutigt in ihrer «Praxis für angewandte Vergänglichkeit» zum leichten, luftigen Abschiednehmen.

Alessandro Ardu (28) arbeitet seit 2011 als Bestatter. Heute ist er Firmenleiter der Allgemeinen Bestattungs AG Thun.

MundArt – Generationentalk im Dezember

Berner Generationenhaus, Bahnhofplatz 2, 3000 Bern

Zwei Generationen – ein Thema: Das ist der Generationentalk. Einmal im Monat diskutieren Jung und Alt auf Einladung von «und» das Generationentandem miteinander.

Christian Schmid (72) ist Mundartliebhaber, Wortgrübler, Autor und Erzähler; zurzeit unterwegs mit dem Programm «Redensarten und ihre Geschichten».

Estelle Plüss (18) alias best-elle ist eine Berner Nachwuchs-Rapperin. Sie schreibt ihre Texte alle in Mundart, weil sie sich so am treffendsten ausdrücken kann.

Schreibe einen Kommentar