« Zur Übersicht

Digital reisen im In- und Ausland

Digitale Helfer erleichtern das Reisen in der Schweiz und rund um die Welt. Smartphone-Apps wie Google Maps, SBB-Mobile, Trip-Advisor und viele mehr ermöglichen die Routenplanung, schlagen Sehenswürdigkeiten am Reiseziel vor und erlauben Buchungen schon im Vorfeld.

Wann?


Wo?

digital via Zoom

Was?

Sommerzeit ist Reisezeit – unser Thema «Digital reisen im In- und Ausland» ist anregend, nützlich und macht Lust auf die nächste Reiseplanung. Schon im nahen Umfeld gibt es wunderbare Orte zu entdecken und dank Internet lassen sich auf der Route oder Rund um ein Reiseziel ganz viele Tipps und Anregungen finden. So macht es Freude, kommende Reisen zu planen und schweizweit oder in nahen und fernen Ländern digital herumzustöbern. 


Der Nutzen von Fahrplänen, Karten und Buchungsplattformen wird vorgestellt. Welche Sicherheitseinstellungen sind sinnvoll, wie kann ich reservieren, buchen, bezahlen? Wie kann ich meine Ausflüge und Reisen dokumentieren und sogar mit den Daheimgebliebenen teilen? Was bieten Tourismusseiten in der Schweiz und im Ausland an? Wie orientiere ich mich an einem unbekannten Ort? Wie entdecke ich nahegelegene Sehenswürdigkeiten.


Wohin planen Sie Ihre nächste Reise? Die vorgestellten Möglichkeiten können Sie gleich für die Reiseplanung nutzen. 


Ausnahmsweise an einem Mittwoch, nächste Woche am 29. Juni, treffen Simeon und ich gerne wieder viele von Ihnen um 0900 Uhr im Zoom-Raum.  


Anmeldungen gerne bis Montagabend, 1800 Uhr unter hilfe@generationentandem.ch. Simeon Streit wird Ihnen danach den Zoom-Link senden.

Anmeldung
Ich möchte teilnehmen! Wie melde ich mich an?
Telefon: 079 836 09 37 (Mo-Fr 08–17)
E-Mail: hilfe@generationentandem.ch

Anmeldung bis spätestens am Montagabend, 18:00 Uhr.

Kursreihe «Digitales Wissen»

Die Kurse sensibilisieren seit 2021 für digitale Themen, vermitteln Hintergrundwissen und zeigen Lösungsansätze. Sie bieten explizit keine Schritt-für-Schritt-Anleitung, sondern sollen die Lust an den digitalen Medien fördern. Die KursteilnehmerInnen können sich sicherer, zielgerichtet und mit mehr Spass in der digitalen Welt bewegen.

Die Kursleiter – Daniel Roth und Simeon Streit – studieren beide Naturwissenschaften und haben mehrere Jahre Erfahrung als Technikhelfer bei «und» das Generationentandem. Als «digital natives» haben sie gemeinsam mit Marianne Scheuter, einer «digital immigrant», die Kursserie entwickelt und treten abwechselnd auf.

Die Präsentation der Kursinhalte ist professionell gestaltet. Die KursteilnehmerInnen erhalten jeweils nach dem Kurs ein Handout mit den wesentlichen Informationen und wertvollen Links.

Die Kursreihe «Digitales Wissen» ist ein Angebot im Rahmen der Technikhilfe von «und» das Generationentandem, einem gemeinnützigen Verein aus Thun. Das Ziel von «und» ist es, Brücken zwischen den Generationen zu schlagen, Austausch zu fördern und die Generationen zu durchmischen. Seit fünf Jahren ist die Technikhilfe ein Teil dieses Austausches.

Zoom

Falls Sie gerne teilnehmen möchten, jedoch mit Zoom nicht vertraut sind, helfen Ihnen unsere HelferInnen gerne beim Einrichten. Melden Sie sich ebenfalls entweder per Telefon 079 836 09 37 (Mo-Fr 08:00 -17:00) oder per E-Mail an hilfe@generationentandem.ch.

Kosten

Der Kurs kostet 30 Franken (Mitglieder: 20 Franken).
Die gesamte Kursreihe (12 Kurse) kostet 330 Franken (Mitglieder: 220 Franken).
Die TeilnehmerInnen erhalten nach der Veranstaltung einen Einzahlungsschein.


Voll digital

Mit unserem Blog «Voll digital» bringen wir allen Generationen die digitale Welt in einfacher Sprache näher. Themenbezogene Podien, Foren, Kurse und redaktionelle Beiträge ermutigen zur Reisen in digitale Welten. , Kursen, Podien und Foren regt «und» das Generationentandem alle Generationen zur Reise in digitale Welten an. Damit trägt «und» das Generationentandem zu einer modernen und zugleich inklusiven Gesellschaft bei, die neue Technologien sinnvoll und sicher nutzen kann.

Individuelle Technikhilfe

Die digitalen Geräte – Computer, Laptop, Tablet, Smartphone – haben ihre Tücken. Wir haben eine Lösung für Sie. Junge HelferInnen von «und» das Generationentandem versuchen gerne, Ihren technischen Knoten zu lösen. Sie kommen zu Ihnen nach Hause, um sich Ihrer Probleme anzunehmen. Oder Sie kommen zu uns in den «und» -Raum an die Schlossmattstrasse 10, 3600 Thun. Auch eine eine online-Hilfe via Teamviewer ist möglich.