« Zur Übersicht

Digitale Kommunikationskanäle

Weltweit nutzen Milliarden von Menschen Messengerdienste wie WhatsApp, Signal, Threema & Co. Wer heute digital mit Freunden, Familie und Arbeitsgruppen verbunden sein möchte, wird einen dieser Kommunikationskanäle verwenden. Chancen und Nutzen sowie die Unterschiede bei Datensicherheit, Nutzergruppen und Kosten werden aufgezeigt.

Wann?


Wo?

Digital via Zoom

Messenger-Dienste machen es möglich, jederzeit mit Familie und Freundeskreis im Kontakt zu bleiben – im In- und aus dem Ausland, meist kostenlos und auch ohne Festnetz. Der Kurs zeigt die vielen Möglichkeiten der neuen Kommunikationsformen – letztendlich sind wir Menschen analoge Wesen und mögen lieber direkte Begegnungen. Wir leben unterdessen oft weltweit verstreut, unsere Vertrauten wohnen oft nicht mehr direkt um die Hausecke. Die digitale Kommunikation ersetzt zwar nicht die unmittelbare Nähe zu unseren Mitmenschen, aber sie hilft, Alltag und Highlights mit Anderen zu teilen und so den sozialen Faden weiter zu spinnen.

Mehr dazu

Anmeldung
Ich möchte teilnehmen! Wie melde ich mich an?
Telefon: 079 836 09 37 (Mo-Fr 08–17)
E-Mail: hilfe@generationentandem.ch

Anmeldung bis spätestens am Vorabend, 18:00 Uhr.

Kursreihe «Digitales Wissen»

Die Kurse sensibilisieren seit 2021 für digitale Themen, vermitteln Hintergrundwissen und zeigen Lösungsansätze. Sie bieten explizit keine Schritt-für-Schritt-Anleitung, sondern sollen die Lust an den digitalen Medien fördern. Die KursteilnehmerInnen können sich sicherer, zielgerichtet und mit mehr Spass in der digitalen Welt bewegen.

Die Kursleiter – Daniel Roth und Simeon Streit – studieren beide Naturwissenschaften und haben mehrere Jahre Erfahrung als Technikhelfer bei «und» das Generationentandem. Als «digital natives» haben sie gemeinsam mit Marianne Scheuter, einer «digital immigrant», die Kursserie entwickelt und treten abwechselnd auf.

Die Präsentation der Kursinhalte ist professionell gestaltet. Die KursteilnehmerInnen erhalten jeweils nach dem Kurs ein Handout mit den wesentlichen Informationen und wertvollen Links.

Die Kursreihe «Digitales Wissen» ist ein Angebot im Rahmen der Technikhilfe von «und» das Generationentandem, einem gemeinnützigen Verein aus Thun. Das Ziel von «und» ist es, Brücken zwischen den Generationen zu schlagen, Austausch zu fördern und die Generationen zu durchmischen. Seit fünf Jahren ist die Technikhilfe ein Teil dieses Austausches.

Zoom

Falls Sie gerne teilnehmen möchten, jedoch mit Zoom nicht vertraut sind, helfen Ihnen unsere HelferInnen gerne beim Einrichten. Melden Sie sich ebenfalls entweder per Telefon 079 836 09 37 (Mo-Fr 08:00 -17:00) oder per E-Mail an hilfe@generationentandem.ch.

Kosten

Der Kurs kostet 30 Franken (Mitglieder: 20 Franken).
Die gesamte Kursreihe (12 Kurse) kostet 330 Franken (Mitglieder: 220 Franken).
Die TeilnehmerInnen erhalten nach der Veranstaltung einen Einzahlungsschein.


Voll digital

Mit unserem Blog «Voll digital» bringen wir allen Generationen die digitale Welt in einfacher Sprache näher. Themenbezogene Podien, Foren, Kurse und redaktionelle Beiträge ermutigen zur Reisen in digitale Welten. , Kursen, Podien und Foren regt «und» das Generationentandem alle Generationen zur Reise in digitale Welten an. Damit trägt «und» das Generationentandem zu einer modernen und zugleich inklusiven Gesellschaft bei, die neue Technologien sinnvoll und sicher nutzen kann.

Individuelle Technikhilfe

Die digitalen Geräte – Computer, Laptop, Tablet, Smartphone – haben ihre Tücken. Wir haben eine Lösung für Sie. Junge HelferInnen von «und» das Generationentandem versuchen gerne, Ihren technischen Knoten zu lösen. Sie kommen zu Ihnen nach Hause, um sich Ihrer Probleme anzunehmen. Oder Sie kommen zu uns in den «und» -Raum an die Schlossmattstrasse 10, 3600 Thun. Auch eine eine online-Hilfe via Teamviewer ist möglich.