« Zur Übersicht

Trotz allem: Aufbruch – der Generationenslam

Covid19 lähmt? Das können wir zum Start in den Frühling kaum mehr ertragen. Nachwuchs-SlammerInnen aus allen Generationen performen ihren Text zum Thema «Trotz allem: Aufbruch». Ein inspirierender Livestream-Abend für die Lachmuskeln. Vielleicht auch mit deinem Beitrag?

Covid-Zertifikat

Wann?


Wo?

Livestream

Stimme ab, wer den Slam gewinnen soll: hier.

Oh mein Corona – die Pandemie belastet. Gerade für Genenerationenprojekte ist Corona eine grosse Herausforderung. Sich und andere zu schützen ist wichtig. Wichtig ist auch, die Hoffnung nicht zu verlieren. Humor hilft, und Kreativität sowieso. «und» das Generationentandem lanciert am 7. April den Generationenslam zum Thema «Trotz allem: Aufbruch». Der Abend, geprägt von Witz, Humor und Satire, läutet den Frühling ein.

Moderatorin Mara Ludwig präsentiert junge und alte NachwuchsslammerInnen via Livestream (Youtube, Facebook, Twitter) aus dem «und»-Raum.

Zum Thema «Trotz allem – Aufbruch» lud das Generationenforum bereits Anfang März zum Podium«und»-Generationenforum ist die Denk- und Machfabrik der Zivilgesellschaft in und um Thun. Viermal im Jahr sollen Menschen verschiedener Generationen zusammenkommen und über ein für sie relevantes Thema diskutieren, Inputs hören und ihr eigenes Wissen weitergeben. Konkrete Projekte und Positionen sollen das Ergebnis von «und»-Generationenforum sein. Das Forum ist politisch und konfessionell unabhängig und wird vom Verein «und» das Generationentandem organisiert.

Livestream?

Du musst kein Technikgenie sein, damit du den Generationenslam mitverfolgen kannst! Du findest den Stream am 7. April um 20 Uhr auf www.generationentandem.ch, Youtube, Facebook und Twitter. Brauchst du technische Unterstützung? Melde dich: zoom@generationentandem.ch | 079 836 09 37