«und»-print – ein Magazin von Jung und Alt

Ein hochwertiges Magazin, hintergründig und kreativ. Das ist die Printausgabe von «und». Sie entsteht durch die Zusammenarbeit von Alt und Jung. Viermal im Jahr erscheint «und», im Winter (1.1.), im Frühling (4.4.), im Sommer (7.7.) und im Herbst (10.10.). Jede Ausgabe erscheint zu einem Schwerpunktthema. Die Printausgabe beleuchtet Themen aus Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur im «Spannungsfeld» von Jung und Alt. «und» print ist für 40 Franken im Jahr erhältlich.

Schwerpunkt «Beziehung» – das ist die Sommerausgabe

26. Ausgabe – Sommerausgabe 2018, Schwerpunkt «Beziehungen».


Schwerpunkt «Geld» und ein neues Layout

24. Ausgabe, Frühling 18, Schwerpunkt «Geld». – Bild «und»

Ein neues Jahr, eine neue Nummer von «und» – das ist die 23. Ausgabe

23. Ausgabe – Winter18.


«und» wird bei der Vetter Druck AG jeweils in einer Auflage von 1000 Exemplaren produziert.

Eine Detailaufnahme aus der Druckerei.
Eine Detailaufnahme aus der Druckerei.
Hier im Bild die Farbe «Yellow».
Hier im Bild die Farbe «Yellow».
Markus Siegenthaler von Vetter Druck und Kernredaktor Samuel Müller.
Markus Siegenthaler von Vetter Druck und Kernredaktor Samuel Müller.
Durch diese moderne Druckmaschine laufen auch die Ausgaben von «und».
Durch diese moderne Druckmaschine laufen auch die Ausgaben von «und».
Die Farben sind das A und O.
Die Farben sind das A und O.
Eine alte Druckmaschine im Keller der Firma Vetter.
Eine alte Druckmaschine im Keller der Firma Vetter.