«und» -Generationenforum

«Die Denk- und Machfabrik der Zivilgesellschaft in und um Thun.»

«und» Generationenforum

«und»-Generationenforum ist die Denk- und Machfabrik der Zivilgesellschaft in und um Thun. Die Generationenforen werden journalistisch dokumentiert und schweizweit verbreitet. Viermal im Jahr sollen Menschen verschiedener Generationen zusammenkommen und über ein für sie relevantes Thema diskutieren, Inputs hören und ihr eigenes Wissen weitergeben. Konkrete Projekte und Positionen, sowie eine dem Thema entsprechende Öffentlichkeit sollen das Ergebnis von «und»-Generationenforum sein. Organisiert wird «und»-Generationenforum vom Verein «und» das Generationentandem. «und»-Generationenforum will Anliegen stets generationenverbindend beleuchten.


Nächstes Generationenforum

Podium: Fordert Corona einen neuen Generationenvertrag?
Gäste: Till Grünewald (Leiter Berner Generationenhaus), Dagmaer Hirche (Wege aus der Einsamkeit), Peter Schneider (Psychoanalytiker, Autor, Satiriker), Monika Blau (Intergenerationen)
Wo: Digital via Zoom
Link | ID: 988 015 2491 | Passwort: 1928
Wann: Samstag, 12. Juni 20.00 Uhr

Workshop: Ein neuer Generationenvertrag?
Wie wollen wir zusammenleben nach Corona? Persönlicher Austausch im Speeddating & Gruppenarbeit für ein neues Miteinander der Generationen
Wo: KulturGartenSchadau, Seestrasse 42, Eingang Nelkenweg, Thun
Wann: Samstag, 20. Juni 9.30–12.00 Uhr
Anmeldung erwünscht: live@generationentandem.ch /079 836 09 37
Eintritt frei, Kollekte


Bisherige Generationenforen

«und» Generationenforum gibt es seit dem Sommer 2019. Die bereits veranstalteten Foren haben wir dokumentiert. Hier ein Überblick.

27. Juni 2019: Einsamkeit
11. September 2019: Klimanotstand – was nun, Thun? Workshopabend
12. September 2019: Klimanotstand – was nun, Thun? Podium
20. November 2019: Vrsteisch mi?!
22. Januar 2020: Je älter, desto besser?! – Workshopabend

Das Forum-Team: Peter Dolder, Linda Hadorn, Marco Kauer, Elias Rüegsegger, Heiner Bregulla und Lea Kieber. – Bild: Annemarie Jöhr