« Zur Übersicht

Lisa’s Panther meets idesax

Lisa's Panther meets idesax – Saxophon Bands der Musikschule der Region Thun – treten unter der Leitung von Daniel Chmelik zum ersten Mal gemeinsam auf. Sie spielen eigene Arrangements und verpassen den grössten Hits der guten, alten 70er wunderbare Revivals. Let’s groove!

Wann?


Wo?

Aussenbühne

Lisa’s Panther sind die lebende Legende unter den Saxophon Bands der Musikschule Region Thun. Mit Lisa’s Panther hat 2005 eine Erfolgsstory begonnen, die bis heute andauert. Die MusikerInnen wollten gute Saxophonmusik auf für sie sinnvolle Art und Weise spielen und aufführen.

Die eigenen Arrangements haben Lisa’s Panther die Möglichkeit gegeben, sich die Stimmen auf den Leib zu schreiben, die Qualitäten und Tücken der Musik auf saxophonistisch geeignete Art und Weise in klingende Stimmungen zu verwandeln. Sie waren stets überzeugt vom vielfältigen Sound der orchestral vereinigten Saxophone.

Die vergangenen Jahre und unzählige Konzerte im In- und Ausland haben ihnen recht gegeben. Dieser Geist und all die gesammelten Erlebnisse und Erfahrungen klingen mit in der Musik von Lisa’s Panther. Die Band hat sich vom anfänglich New Orleans zu Pop und Rock bewegt, zur schier handgestrickten Musik der Beatles. Im Moment sind sie bei Funk und Fusion der Highlights der goldenen 70er angelangt. 2018 fusionierten Lisa’s Panther mit der Nachwuchs Saxophon Band new kids on the sax.

idesax ist eine junge Saxophon Band der Musikschule Region Thun. Elf Alto Saxophone auf einem soliden Fundament eines Bariton Sax zeigen jugendliches Engagement und frische Begeisterung für die Musik. idesax vereint ein farbiges Repertoire aus den Federn von Boney M, Elvis Presley, den Beatles und vielen anderen. Stylistisch angesiedelt im Jazz Rock Pop Land, hat sich die Band seit ihrer Gründung im Jahr 2015 bereits auf ein beachtliches Niveau gehieft.

Gemeinsam treten die Formationen am Generationenfestival auf, um den ZuhörerInnen eine gewaltige Show an saxophonistischer Kunst zu bieten!